Suche
Suche Menü

Safari Extension: Someone is wrong on the Internet

Als Profi-Prokrastiniererist man oft dazu verleitet irgendwo einen zeitraubenden Kommentar zu hinterlassen, sei er auch noch so sinnfrei. Leider gibt es viele Seiten mit anonymer Kommentarfunktion und bei einigen Seiten kann man auch nicht auf einen Account verzichten. Hier setzt meine nicht ganz ernst gemeinte Safari Extension an. Und zwar wird jedes erkannte Kommentar-Feld erst mal gesperrt und erst durch Bestätigung des oben gezeigten Cartoons freigegeben.Das soll einen schlicht dazu bringen, vor einem Kommentar evtl. doch mal nachzudenken, ob er wirklich sinnvoll, nützlich und zeitlich angemessen ist.

Es besteht die Möglichkeit die Extension bei gewissen Begriffen innerhalb der URL zu deaktivieren. Zudem kann man konfigurieren, welche Textareas als Kommentarfeld erkannt werden. Es sind mehrere, kommagetrennte Werte möglich. Bei der Kommentarfeld-Erkennung sind auch reguläre Ausdrücke mit zwei Schrägstrichen (/REGEX/) möglich.

Mit v0.3 besteht nun die Möglichkeit Kommentar-Formulare komplett zu entfernen. Evtl. entfernt die Funktion aber mehr als gewünscht.

Achtung: Die Extension wurde noch nicht ausgiebig getestet. Probleme einfach in den Kommentaren melden.

As a perfect procrastinatoryou are often misled to leave senseless and time-killing comments. On many sites you are allowed to leave anonymous comments and you can’t delete an account on some sites, as you need it for other functions. At this point my Safari Extension may help you. It makes every detected comment field read only and shows the cartoon from above when you click into the comment field. You can confirm the cartoon to release the comment field.So this extension could lead you to think about if it is really reasonable, useful or the right moment to write a comment.

You can configure the extension to be ignored when special words are in the URL. Also you can configure which textareas are detected as a comment field. More comma separated values are possible. In the comment field detection you can also use regular expressions enclosed in two slashes (/REGEX/).

With v0.3 you can remove the complete comment forms. This function might remove more than you want.

Attention: This extension has not been tested very extensive. Report problems in the comments.

  • v0.4 – Verbesserte Kommentarfeld-Erkennung, Cartoon kann mit ESC ausgeblendet werden.
  • v0.3 – Bugfixes und Entfernen von Kommentar-Formularen.
  • v0.1 – Erste experimentelle Version.
  • v0.4 – Improved comment field detection, the cartoon can be hidden by ESC.
  • v0.3 – Bugfixes and removal of comment forms.
  • v0.1 – First experimental version.

Download extension Download Someone is wrong on the Internet v0.4 (41 KB)
Source code (37 kb)

Installationshinweise

Derzeit sind in Safari 5 standardmäßig die Extensions deaktiviert.

Wenn sie wie folgt aktiviert werden, kann eine Extension einfach per Doppelklick installiert werden.

  1. Die Einstellungen von Safari öffnen (Befehl+Komma).
  2. Den Reiter/Tab «Erweitert» aufrufen.
  3. Die Option «Menü „Entwickler“ in der Menüleiste anzeigen» aktivieren.
  4. Im Menü «Entwickler» (nicht Debug) den Menüpunkt «Erweiterungen aktivieren» ausführen. Danach sollte ein Häkchen vor dem Menüpunkt zu sehen sein.

Installing instructions

At the moment extensions are disabled by default in Safari 5.

If you enable extensions with the following steps, you can install them by just double-clicking the downloaded extension file.

  1. Open the preferences (command+comma).
  2. Go to the tab «Advanced».
  3. Enable the setting «Show Develop menu in menu bar».
  4. Klick on the menu item «Enable extensions» in the menu «Develop». You should see a check mark in front of the menu item after this.

10 Kommentare

  1. ;) – mir schwirrt schon seit langem ein Kommentar-Blocker im Kopf rum, weil ich mich dauernd erwische wie ich immer beim sinnlosen Kommentarlesen hängenbleibe.
    Ich würde diesen Filter PLAQ nennen ;)

  2. Pingback: Erste Extensions für Safari 5 | apfelquak

  3. Wenn du die Kommentare selber ausblenden möchtest, kannst du die Extension ShutUp verwenden. Ansonsten kann meine Extension nun auch das Formular entfernen.

  4. Pingback: Apple vs BluRay - Page 2 - MacNN Forums

  5. Durch harrrte Disziplin hab ich es schon geschafft, mir Kommentare zu verkneifen. Und durch die knallharrrte Realität. Ersteinmal hat man selbst freilich auch nicht immer “recht” – zweitens kann man in 99,9% der Fälle auch gegen eine stumpfe Betonwand anschreiben, es kommt so oder so nichts durch. Was am Ende bleibt, ist ein Magengeschwür und verschwendete Zeit. An der Kunst, die 0,1% der Fälle zu entdecken, bei der man so in einer Diskussion gerät, die einem selbst auch was bringt, feile ich noch.

    Trotzdem nette Erweiterung ;-) Manche Seiten blenden auch schon ja generell erst die Kommentare und das Formular ein, wenn man es selbst aufklappt.

  6. Love the extension. Could you possibly translate the text for the button into English? Sadly, my German is not so good…

    • Sorry, Safari does not support fully localizable extensions at this time. Apple knows about it and let’s hope they’ll fix it.

  7. Ah… Well, there you go. I hope they can do that because I’d hate to see extensions trapped in one particular language zone. German, English or otherwise…

  8. “Kleiner” Bug: Auf Facebook hat man mit dieser Erweiterung unten unter dem eigentlich Inhalt ca. 10x diesen Comic mit Button untereinander…

Kommentare sind geschlossen.