Suche
Suche Menü

Special Offer .Mac

Laut einem Beitrag auf MacUser.de gibt es derzeit einen Sonderpreis für .Mac-Neukunden. Für 49 EUR erhält man eine uneingeschränkte Einzelversion, die am 11. Juli automatisch auf MobileMe umgestellt wird. Bestellt werden kann dieses Angebot telefonisch im Apple Store unter Tel. 0800 2000 136.

Ohne Garantie – ich habe es leider nicht verifizieren können, da das Angebot nur für Neukunden gilt. Wer erfolgreich einen Kauf getätigt hat, möge bitte die Kommentarfunktion nutzen. [simmt!]

Update: Wie es aussieht, nimmt Apple keine Bestellungen mehr an.

Autor:

ad |æd| infml admartinator - der Typ, der diesen Froschteich hier 2006 an den Start gebracht hat. Bloggt sonst auf admartinator.de und twittert als @admartinator. Aber das wusstest du aber bereits, oder?

207 Kommentare

  1. Was ist an .Mac denn nun englisch? In der Mail wird zwischen

    - deutschsprachiger Version von .Mac (nicht erhältlich)
    - .Mac Service (Sprache wählbar)
    - .Mac Mitgliedschaft(Sprache wählbar)

    unterschieden. So ganz steige ich da nicht durch. Was bekommt man denn nun, was nur in englisch verfügbar ist und bekommen alle 49,- Euro-.Mac-Besteller nur die englische Version?

  2. Das wird nichts weiter sein, als die englische Retail-Version. Also englische Schrift auf Verpackung und Info-Zettel mit dem Code.
    Funktionell ist da kein Unterschied.

    Ich habe ja noch die deutsche Version direkt am nächsten Tag bekommen.
    Heute die Abbuchungen:
    Drei Buchungen für eine Bestellung:
    - 10 Euro Gutschrift
    - 49 Euro Abbuchung
    - 10 Euro Abbuchung

  3. wird denn dieses 49 Euro .Mac am 11.07 automatisch zu MobileMe?

  4. Ja, wie jeder .mac-Account.
    Das, was man mit dem Sonderangebot hat, ist nichts anderes als jeder andere Feld-, Wald- und Wiesen-Dot Mac-Account auch.
    Nur haste halt weniger für den Code bezahlt.

  5. 49,- für einen Karton mit 2 Apfel-Aufklebern? Ich fasse es nicht! Den Code hätte Apple auch per Mail verschicken können…

  6. Pingback: .Mac Ahoi | tobisworld.net

  7. Pingback: .Mac für 49 Euro: Wie kam es dazu? » MACNOTES.DE

Kommentare sind geschlossen.