Suche
Suche Menü

Eye-Fi Test – Fotos drahtlos auf den Mac und ins Internet hochladen

eye-fi-top.jpg

Die Eye-Fi Karte sieht auf den ersten Blick wie eine normale SD Karte aus. In ihr steckt jedoch mehr, als man denkt: ein WLAN-Chip, der Fotos drahtlos zum Computer (iPhoto Support), zu Online Diensten (Flickr & Konsorten) oder auf die eigene Homepage hochlädt (Gallery2). So erspart man sich das Rumhantieren mit Kabeln, Card-Readern und (teils) schlechtem Online-Upload Systemen. Stattdessen finden sich die Bilder nach dem Fotografieren sowohl im Internet, als auch auf dem Computer. Gehört habe ich von diesem netten Gadget auf lifehacker.com und macnotes.de.

Hier mein Erfahrungsbericht nach knapp einer Woche in Benutzung.

Bestellt habe ich die Karte aus den Staaten, weil es sie hierzulande noch nicht gibt. Der Shop photojojo.com hat sie ohne Probleme nach Deutschland geschickt, jedoch hat sich die Lieferung etwas verzögert, da ich das Paket noch beim Zoll abholen musste (+rund 19€ Steuern). Die Verpackung der Karte ist eine der coolsten, die ich seit langen gesehen habe. Man zieht an einer Lasche “free your memories”, und die Karte nebst Reader kommt zum Vorschein.

Eye-Fi Verpackung

Zunächst schliesst man nun den Card Reader samt Karte an. Von da aus läuft alles sehr einfach. Man muss einen Account bei Eye-Fi erstellen, wählt sein WLAN-Netz aus (WEP/WPA kompatibel) und als Letztes den Dienst, auf den man die Fotos hochladen will. Wann immer man nun ein Foto macht und die Kamera an lässt, macht die Eye-Fi Karte Folgendes:

eye-fi-manager-1.jpgWenn der Computer an ist, lädt sie die Bilder erst auf den Computer und von da aus in das Internet (wenn man das will – man kann sie auch nur lokal speichern) oder wenn kein Computer an ist, lädt sie sie direkt hoch, und beim nächsten Anschalten synchronisiert der Eye-Fi Manager die Fotos aus dem Internet.

Den Eye-Fi Manager selbst bedient man über seinen Browser:

eye-fi-manager-safari.jpg

eye-fi-lexar-youtube.jpg Fazit: Jedem, der Spaß an Fotos hat und sie gerne online zur Verfügung stellt oder keine Lust hat, mit Kabeln rumzuhantieren, sowie gerne die neueste Technikspielerei haben will, dem kann ich eine Eye-Fi SD voll empfehlen. In den USA war sie zu Weihnachten übrigens ein sehr beliebtes Geschenk. Wahrscheinlich ist sie auch in Kürze in Europa erhältlich: im Vertrieb von Lexar – als “Lexar-2GB Wire-Free“:

35 Kommentare

  1. Schöner und gut gestalteter Bericht. Solche Berichte zeigen immer wieder den Vorteil von Apfelquak gegenüber werbeverseuchten News-Seiten….

    Danke

  2. … wenn das Ding auch noch in einem Treo680 laufen und so nebenbei dem Treo noch WLAN beibringen würde, wäre das der absolute Bringer und ich wäre gerade morgen in den Laden gelaufen.

  3. Cooler Bericht :D Cooles Gadget :D Den Rest hat Nasendackel genau auf den Punkt gebracht :)

  4. Ob das wohl auch mit der “Anbinden” Funktion in Aperture funktioniert? Gerade da wäre drahtlos super!

  5. Auf die CF Version warte ich auch…

  6. Wie lange dauert denn das Übertragen eines Bildes?

  7. ich sehe gerade das es bei photojojo auch eine version mit cf adapter gibt. *gleich-bestellen*

  8. :cool: Da werde ich heute abend gleich mal nachziehen. @moritz: War da in der Sendung keine Rechnung, weil du zum Zoll musstest? Sollte man den Jungs bei Photojojo vielleicht mal sagen, hab keinen Bock auf die Bilderbuch-Beamten…

  9. Sehr interessantes Teil. Mich nervt vor allem immer, daß ich allerhand Kabel auf Reisen rumschleppen muss. Dieses Teil würde mich immerhin von einem Kabel erlösen :-)
    Noch eine blöde Frage: Wie läuft das genau mit dem Zoll? Klar muß man zum Zoll – aber gibt es “den” in jeder Stadt? (oh je, bin wirklich ziemlich unwissend … ;-))

  10. Auf die Stirn klatsch!
    JETZT hab ichs erst kapiert, die Karte an sich ist WIFI! Ich dachte: Was soll ich denn mit so nem doofen Adapter ohne Kabel?
    Die Karte kann in der Kamera bleiben, das muss ich haben! Toll!

  11. Als CF-Karte würde ich sie sofort kaufen…

    Mit einem SD auf CF Card Adapter funktioniert das ganze auch…

  12. Weiß der Autor, dass es Kommas gibt und Korrekturlesen in Deutschland nicht unter Strafe steht ?

  13. Weiß der Autor, dass es Kommas gibt und Korrekturlesen in Deutschland nicht unter Strafe steht ?

    ja das mit kommas ist nicht so meine sache…

  14. Ich freu mich drauf wenn das ding auch in EU-Land verfügbar ist. Werd ich mir sofort kaufen. Hätte es mir fast via E-Bay aus den USA geholt nur der andere E-Bayer hätte zu hohe Versandkosten verlangt. Da wart ich lieber :-)

  15. beobachte die entwicklung der karte schon länger – das ding will ich schon seit ewigkeiten haben…. allerdings traue ich mich irgendwie nicht, in den staaten zu kaufen…. ich warte, bis sie in deutschland erhältlich ist.
    danke für den artikel und die netten pics.

  16. an alle die sich an keine lust haben das teil in den usa zu kaufen!
    ich habe hier in den comments von diesenm blog den link zu einem luxenburger shop gefunden! jedoch gebe ich keinerlei garantie (sieht aber ok aus)!
    hier der Shop digitalwonderworld.de

    ich kann euch nur vergewissern das ihr bei Photojojo den besten support bekommt (amit gupta – netter typ) und wenn ihr nicht wie ich noch ein gorillapod dazu bestellt sollte es auch nicht zum zoll gehen (weil ein stativ ist kamera zubehört und kostet 3.5% extra eine eye-fi karte “nur” die 19% mehrwert steuer

  17. Funktioniert das ganze auch mit RAWs? Aperture oder Lightroom haben beide ja einen “Hotfolder”, in den man syncen könnte, wichtig wäre mir nur, ob das Eye-Fi auch RAWs versenden kann.

  18. Funktioniert das ganze auch mit RAWs? Aperture oder Lightroom haben beide ja einen “Hotfolder”, in den man syncen könnte, wichtig wäre mir nur, ob das Eye-Fi auch RAWs versenden kann.

    Nein das geht leider nicht Eye-Fi kann nur Jpegs verwalten weil diese nur vom Eye-Fi Server verwaltet werden. man kann aber die RAW Dateien dann manuell rüberziehen. (ist ein minus -hatte ich vergessen zu erwähnen)

  19. Kann man das eigentlich mit jedem CF-Adapter benutzen? Müsste doch eigentlich gehen,oder?

  20. Kann man das eigentlich mit jedem CF-Adapter benutzen? Müsste doch eigentlich gehen,oder?

    ja das ist kein problem photojojo kann sogar direkt einen mitschicken ;-)

  21. Und wie funktioniert die Karte im Zusammenspiel mit iPhoto? Am Anfang hieß es Mal, die Karte könne sozusagen mit dem Finder synchronisieren und von dort manuell mit iPhoto. Funktioniert das mittlerweile direkt in iPhoto?

  22. …und wenn ihr nicht wie ich noch ein gorillapod dazu bestellt sollte es auch nicht zum zoll gehen (weil ein stativ ist kamera zubehört und kostet 3.5% extra eine eye-fi karte “nur” die 19% mehrwert steuer

    Das verstehe ich nicht. Wie ist das mit dem Zubehör bzw. den 3,5% und 19%?

    Und wie funktioniert die Karte im Zusammenspiel mit iPhoto? Am Anfang hieß es Mal, die Karte könne sozusagen mit dem Finder synchronisieren und von dort manuell mit iPhoto. Funktioniert das mittlerweile direkt in iPhoto?

    Würde mich auch interessieren. Wie werden da dann Ereignisse zusammen gefasst? Theoretisch müsste doch dann jedes Foto einzeln importiert werden, also auch jeweils ein eigenes Ereignis bilden, oder?

  23. Ich noch mal. Jetzt habe ich den Kommentar von moritz doch verstanden! Das Wörtchen “extra” hinter den 3,5% hatte ich überlesen. Sorry!

  24. Mit einem SD auf CF Card Adapter funktioniert das ganze auch…

    Wo bekommt man denn so einen Adapter her?

  25. Pingback: It’s not a bug, it’s a feature — kickass.log

  26. Pingback: kickass.log » Blog Archive » It’s not a bug, it’s a feature

  27. Moin,

    wer sich für die Eye-Fi Karte interessiert, ich habe meine bei teodata gekauft http://shop.teodata.de Die haben 79 Euronen genommen und ich hab Sie in zwei Tagen da gehabt. Colles Teil möchte ich nicht mehr hergeben. Die Faulheit siegt ;)

  28. Hallo zusammen,

    Das teil klingt sehr interessant! Nur stellt sich mir eine Frage: Muss ich bei meinem MacBook noch irgendwelches Zubehör haben damit ich das ganze via Wlan übertagen kann? Oder muss zwingend ein Accespoint vorhanden sein?

    Wenn ich irgendwo in der Pampa fotografiere habe ich in der Regel keinen Accespoint ;-)

    Danke schon im Voraus!

  29. hallo,

    ich bin dringend daran interessiert, leider finde ich keinen, der diese wi-fi – sd- karte anbietet.

    vielleicht kann mir einer eine quelle sagen oder mir einen link schicken

    danke schonmal

  30. ich habe nochmal herausgefunden, dass nur jpg dateien übertragen werden? ich möchte leider keine jpg dateien übertragen sondern irgendwelche. also ich habe ein gerät das medizinische daten übertragen soll. die daten haben endungen wie z.b. *.001

  31. Weiß der Autor, dass es Kommas gibt und Korrekturlesen in Deutschland nicht unter Strafe steht ?

    Heißt übrigens: Kommatas,wenn schon…

Kommentare sind geschlossen.