Suche
Suche Menü

Festplattentausch im MacBook Pro

Festplattentausch

Wer nicht gerade das nötige Kleingeld zur Hand hat, um einen Service Provider zu bezahlen, aber dringend mehr Platz in seinem MacBook Pro benötigt, ein klein wenig Geschick und das richtige Werkzeug besitzt, muss zum einen seinen Rechenknecht nicht wegbringen und nicht mehr als eine neue Festplatte bezahlen. Nur Schrauben muss man selber. Es gibt bei den üblichen Verdächtigen englischsprachige Anleitungen und Filme – ich habe mal ein kleine und hoffentlich verständliche Anleitung in deutscher Sprache verfasst…

Festplatte im MacBook Pro tauschen

30 Kommentare

  1. @phijen: beim MB ist’s ganz einfach, da ist es sogar vorgesehen, dass der Benutzer selbst die Platte wechseln kann.

    Was mich noch interessieren wuerde waere wie es mit der Garantie aussieht wenn man selbst am MBP rumschraubt.

  2. ich kenne keinen Fall bei dem die Garantie deswegen erloschen ist – gilt natürlich nicht, wenn Du dabei etwas kaputt machst :-0

    steht das Tauschen der Platte im MacBook nicht sogar im Handbuch drin?

  3. Das kleine orangene Flachbandkabel, das auf der Festplatte festgeklebt ist (2. Bild von unten in deiner Beschreibung) will mit *sehr* viel Vorsicht entfernt werden… bei mir hatte schien nach der Operation ein kleine wenig Metall durch… zusammen mit der Festplatte hatte das dann bewirkt, dass meine Apple Remote nicht mehr funktioniert hat. Musste dann per Hand nachisolieren. Das nur so als Tip! ;)

  4. Ich hätte auch noch einen Tip: Unbedingt ordentliches Werkzeug verwenden. Mit den Baumarkt-Uhrmacherschraubendrehern verhunzt man sich schlimmstenfalls die Gehäuseschrauben. Beim PowerBook sind einige davon übrigens nur 1,5mm lang (!) — auch mit dem ultrafeinen Gewinde sind das nur wenige Umdrehungen. Also vorsichtig und mit aller Ruhe drangehen, dann passt das schon :-)
    In den Apple-Reparaturhandbüchern wird alles haarklein beschrieben.

  5. Hey Super :P
    Habe auch schon die Anleitung bei iFixit.com gelesen :P Aber natürlich englisch.
    So eine deutsche Anleitung ist mal cool. Grade weil mir die jetzige 100GB doch zu klein wird und es inzwischen ja auch eine 200GB gibt die auch 7200 U/Min hat. Da bin ich schon am überlegen :P

  6. iFixit.com ist wirklich praktisch. Da stehts auch mit dem kleinen Macbook. Die Frage ist nur, ob ich das mal mache…*grübel*
    Ich könnte doch theoretisch ein TimeMachine-Backup auf die neue Festplatte spielen, oder? Dann wär alles so wie vorher…richtig?

  7. jupp, soll mit einlegen der leopard-dvd beim starten gehen –> da kannst du dann wohl das TM-Backup auswählen (habs nicht getestet :P soll aber gehen.)
    Ich liebe Time Machine. Ich finds super praktisch

  8. Wow. Was war das denn für eine Kamera die du da hast? Die macht ja wunderschöne Bilder!

  9. wann kommt den die Hitachi-Festplatte mit 300 GB und ein paar zerquetschten auf den Markt?

  10. Schöne Anleitung. Warum machen sie es denn einem mit nem MacBook so einfach und mit dem Pro net? Ist doch schade….

  11. Guten Morgen

    Danke für die Anleitung und den kleinen “bug” … – ;-)

  12. Ich habe mir das vor ein paar Monaten auch angetan und sowohl die Platte in meinem MBP als auch im MB meiner Freudnin getauscht…letzteres eine Sache von ca. fünf Minuten…! Beim MBP hingegen eine gute halbe Stunde, viel Schweiß, Fingerspitzengefühl und Geduld…

    Und das Schlimmste war, dass ich erst beim Wechsel gemerkt habe, dass man mir für’s MBP die falsche HD mitgegeben hatte…! Also alles wieder zurück und zugemacht und am nächsten Tag dann nochmal…! Aaaargh…

    Aber ist schon echt ein Witz, dass sie das beim MBP nicht ähnlich elegant ungesetzt haben wie beim kleinen Bruder…!?

  13. @ MILE
    inwieweit hast du eine falsche Festplatte gekauft? IDE statt S-ATA?

  14. Gekauft hatte ich die richtige(n) Platte(n), nur war eine davon tatsächlich eine IDE-HD…was ich erst gemerkt habe, als ich sie zum Einsetzen ins MBP aus der silbrig schimmernden Tüte herausgenommen hatte… :-|

    Da ich zuvor schon die andere Platte im MB meiner Freundin verbaut hatte, wäre ich nie auf die Idee gekommen, das nochmal zu checken…! War ja auch kein Problem mit dem Umtausch, aber das erneute Zerlegen des MBP am nächsten Tag hat mich dann doch genervt…

  15. hat schon jemand eine Idee, wann die Hitachi-Platte mit 320GB kommt?

  16. Danke für die Anleitung! Ich stand vor dem Problem eine neue HD einzusetzen. Allerdings hatte ich zuvor noch nie an einem Laptop rumgeschraubt – ich bin deiner Anleitung gefolgt und es hat auf Anhieb geklappt :)

  17. Ich werd die anleitung auch demnächst zu rate ziehen, wenns für mein book ne neue platte gibt. also schon mal vielen dank ;)

  18. Vielen Dank für die super Anleitung.
    Hab vor meine 120GB Platte gegen ne größere zu tauschen, aber hab mich noch nicht drann gewagt. :thumbsup:

  19. das ist ein von indischen jungfrauen in vollmondnächten mit den linken füßen geklöppelter holztisch auf dem schon ganze horden von zugekifften yogis durch die nächte getanzt haben bevor er auf einem kleinen fischerböötchen hier her geschippert wurde…

    kurzfassung: aus dem india-haus

  20. den yogi-witz nehme ich dir nicht übel ;o)

    vielen dank für die anleitung, hat problemlos so wie beschrieben geklappt. mein mbp läuft nun mit einer 120 gb ssd und 4 gb memory :)))

  21. Schade, dass der Link nicht mehr funzt…
    http://0×4d.net/users/pete/Fe.....20tiny.mov

    Hat jemand nen neues Video gemacht?
    Ich hab mein MBP im januar gekauft und auch noch ne Versicherung über 3Jahre bei GRAVIS abgeschlossen… Meint ihr, dass man das mekt, wenn KEIN Profi die HDD eingebaut hat ??.. Solange ich nichts kaputt mache, kann ich auch keinen Stress bekommen?! 60-100€ Verlangen die Händler in Berlin.. Die könnte ich ja auch in eine größere HDD investieren!!

  22. Hallo
    danke für die sehr gute Hilfe :hehehe:

  23. S U P E R
    Alles nach Anleitung ausgeführt. Samsung 400GB rein – (vorher natürlich auf Mac Formatiert) – läuft !!!
    Jetzt suche ich einen bequemen Weg die alte Platte schnell zu installieren.

    Vielen Dank für die super Anleitung. :upten:

  24. Weiss schon jemand was zur Garantie?
    Hab mein MBP erst 2 Wochen. Würd mir aber gerne ein 1TB Kit einbauen, da ich möglichst schnellen Zugriff auf meine Musikdateien haben möchte..

Kommentare sind geschlossen.